Die Mönchengladbacher Firma Bernd Boddart vertreibt nicht nur Kaffeemaschinen, sondern auch den zu den Halb- und Vollautomaten passenden Kaffee. Neu im Sortiment ist mit dem Alessio „Gladbacher“ ein Fairtrade-Kaffee. Er besteht zu 60 Prozent aus Arabica- und 40 Prozent Robusta-Bohnen. „Das ergibt dann 100 Prozent Geschmack für einen samtigen Café Crema oder einen typisch italienischen Espresso“, sagt Verkaufsleiter Markus Göbels.

Mit der Rösterei hat das Unternehmen lange am Geschmack gefeilt, denn der ist für die meisten Kunden kaufentscheidend. „Ich bin Mönchengladbacher aus Überzeugung und unterstütze die Fairtrade-Stadt Mönchengladbach gerne durch diesen Kaffee“, so Firmenchef Bernd Boddart, der mehr als 20 Mitarbeiter in seinem Unternehmen am Dohrweg 49 im Gewerbegebiet Uedding beschäftigt. Ihm ist es wichtig, dass auch die Menschen in den Ländern, in denen Kaffee angebaut wird, gute Arbeitsbedingungen vorfinden und dass sie einen fairen Preis für ihr Produkt erhalten.

Ab sofort ist der „Gladbacher“ für 15,95 Euro pro Kilo fester Bestandteil im Sortiment. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die Firma Boddart. Das trägt den Gedanken des fairen Handels in unserer Stadt noch weiter“, so Sabine Kolsdorf, Mitarbeiterin im Büro des Oberbürgermeisters und Sprecherin der Steuerungsgruppe Fairtrade Town.

Mehr Infos unter www.boddart.de

 

Bernd Boddart
Dohrweg 49, 41066 Mönchengladbach

Öffnungszeiten: Mo – Do 8 – 13 Uhr, 14 – 17.30 Uhr; Fr 8 – 15. 30 Uhr

 

Urheberverzeichnis

  • Gladbacher-Kaffee-c-Boddart: Boddart
  • 123rf.com_-Jakkapan-Jabjainai: 123rf.com_ Jakkapan Jabjainai